loading

Mit NEA X Cloud-Strategien entwickeln

Bei uns finden Sie für jeden Aspekt Ihrer digitalen Roadmap eine passende Lösung.

Unsere Leistungen umfassen neben Microsoft 365 und Dynamics 365 auch Infrastruktur- und Plattform-Dienste von Microsoft Azure.

illustration

Azure Cloud in Theorie und Praxis

Vor der Cloud war eine On-Premises-Infrastruktur für viele Unternehmen die einzige Option.

Doch die Zeiten haben sich geändert. So nimmt mittlerweile die Hälfte der Banken eine Cloud-first-Einstellung ein und spricht Cloud-Diensten wie Microsoft Azure ihr Vertrauen aus.

 

Was ist Azure?

 

Was ist eine gute Cloud-Strategie?

Wie kann NEA X mir helfen, meine persönliche Azure Cloud-Lösung zu finden?

Azure Sicherheit

Cloud Services bieten ein Maß an Sicherheit, welches sonst nur durch sehr hohe Kosten und Expertise erreichbar wäre.
 

Hands On!

Wir führen Cloud-Strategien pragmatisch zum Erfolg.

 

IT neu entdecken

On-Premises-Lösungen haben in Einzelfällen vielleicht ihre Daseinsberechtigung. Sie werden vor Ort gehostet und lassen Unternehmen oft im Glauben, die vollständige Kontrolle über ihre IT-Umgebung zu haben. Trotz einer steigenden Zahl von Angriffen wiegen sie sich mit ihren On-Premises-Systemen in Sicherheit. Viele aktuelle Beispiele wie der Ransomware-Angriff auf die Universität Maastricht zeigen jedoch das Gegenteil auf.

Die Azure Cloud bietet entscheidende Vorteile:

  1. Azure reduziert Time-to-Market
  2. Azure bietet Freiheit 
  3. Azure garantiert Sicherheit

Holen Sie Ihre Infrastruktur aus dem Keller:

Mit der Azure Cloud als Grundlage Ihrer IT-Infrastruktur richten Sie Ihr Unternehmen in die Zukunft aus und zeigen Ihren Mitarbeitern neue Wege als Enabler auf.

Geben Sie so der IT die Rolle eines Lösungsanbieters.

Cloud ist Freiheit

Azure lässt sich einfach konfigurieren und bietet eine Vielzahl an Anwendungsbausteinen und Diensten, mit denen Sie die Cloud nach Bedarf anpassen können.

Zahlen Sie immer nur das, was Sie verbrauchen! 

  • Flexibilität
    • Ressourcen auf Abruf
    • Große Speicherkapazität
    • Skalierbarkeit von virtuellen Maschinen und Diensten
  • Schnellere Bereitstellung
  • Höhere Sicherheit
  • Steigerung der Zusammenarbeit
  • Mitarbeiter werden produktiver und agiler

Skalieren geht über Probieren

Skalieren Sie einfach, statt teure Hardware zu kaufen.

Dass sich typische Softwarearchitekturen in der Cloud von jenen im lokalen Rechenzentrum unterscheiden, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Die Rolle der Softwarearchitekten hat sich in Zeiten der Cloud stark verändert. Bei ihrer Arbeit müssen sie aufgrund der starken Vernetzung das große Ganze im Blick behalten, um Risiken früh zu erkennen und stets den bestmöglichen, skalierbaren Weg zu wählen. 

Wir unterstützen Sie in diesem Sinne mit unserer ganzen Erfahrung bei der Planung von Architekturen und der Umsetzung von zugeschnittenen Lösungen in der Cloud.

Unbeschränkt statt abgehängt

Als Cloud Solution Provider (CSP) und Microsoft-Partner bieten wir ein flexibles Service-Modell, das sich an individuelle Kunden- und Unternehmensbedürfnisse anpasst. 

Durch unsere langjährige Erfahrung mit der Plattform Microsoft Azure haben wir bereits eine Vielzahl von Herausforderungen bewältigen können. Dabei konnten wir vor allem den entscheidenenden Vorteil nutzen, dass Azure ein offenes System ist. Es ermöglicht erweiterte Funktionalität und Integration mit anderen Systemen und Anwendungen. Diese verbessern wir und entwickeln sie weiter.

Im IaaS-Modell stellen wir für unsere Kunden Server- und Speichersysteme, Betriebssysteme und andere Software in einem hoch-automatisierten Liefermodell zur Verfügung. In einigen Fällen übernehmen wir auch Aufgaben wie Systemwartung, Datensicherung und das Notfall-Management (Disaster Recovery).

Platform as a Service (PaaS) ist eine besondere Ausprägung unseres Cloud-Computing-Konzepts. Man kann sie als Bindeglied zwischen klassischen Infrastrukturdiensten (IaaS) und Anwendungssoftware aus der Cloud (Software as a Service, SaaS) verstehen. Wir stellen unseren Kunden dabei eine Plattform zur Verfügung, auf der sie Anwendungen entwickeln, betreiben und verwalten können, ohne sich um die dafür benötigte Infrastruktur kümmern zu müssen.

Neben IaaS und PaaS zählt SaaS zu den populärsten Formen des Cloud Computing. Kunden können über das Internet auf Angebote zugreifen, die von einem Service-Provider gehostet werden. Die beliebtesten SaaS-Applikationen im Business-Bereich sind zum Beispiel Office 365 und Dynamics 365 von Microsoft.

Was ist eine gute Cloud-Strategie?

Um mit Ihrer Cloud-Strategie zu beginnen, bewerten wir mit Ihnen gemeinsam zunächst den Ist-Zu­stand Ihrer IT-Infrastruktur. Das bedeutet, die Besonderheiten Ihrer IT-Umgebung zu verstehen und in die Cloud zu übersetzen.

In diesem Schritt ist es auch wichtig, die Fähigkeiten Ihres Unternehmens in Bezug auf Ihre IT zu berücksichtigen. Wie groß ist Ihr Unternehmen? Arbeiten Sie regional oder global? Sind Sie ein Startup oder ein etabliertes Unternehmen? Dies kann helfen zu bestimmen, wie Ihr Weg in die Cloud aussieht.

Benefits für Ihr Business

Time-to-Market



 

Azure funktioniert ohne Hardware im Keller. Wenn es um Bereitstellungsgeschwindigkeit und Skalierbarkeit geht, ist Azure als Cloud Service nicht zu schlagen.

Performance-On-Demand



 

Überwinden Sie die Einschränkungen der bestehenden IT-Infrastruktur und minimieren Sie den Verwaltungsaufwand.
 

Intelligenz



 

Mit Microsoft Azure Machine Learning unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter, in den Unternehmensprozessen die richtigen Informationen zu finden.

illustration
  • Single-Sign-On mit Azure Active Directory für zentralisierte Identitäts- und Zugriffsverwaltung.

  • Cloud-basierte Authentifizierungsprotokolle wie OAuth2, SAML und WS-Security für die Benutzerauthentifizierung

  • Berechtigungsverwaltung, die es erlaubt, Benutzergruppen schnell und einfach Zugriff auf Apps und Ressourcen zu geben

  • Geräteverwaltung mit Microsoft Intune

  • Verwaltung von Servern mit Azure AD Domain Services

  • REST-APIs, um die Kommunikation mit anderen webbasierten Diensten zu unterstützen

  • Azure-Multi-Faktor-Authentifizierung fügt eine wichtige zweite Sicherheitsebene für Benutzeranmeldungen und Transaktionen hinzu.

  • Mit Azure können Sie dadurch auf den höchsten Sicherheitsstandards arbeiten und dabei die verschiedenen Datenschutzbestimmungen erfüllen.

  • Schutz vor Datenlecks, Malware, Phishing-Angriffen und Sicherheitsverletzungen.

  • Reduzierung der Gesamtbetriebskosten durch Entwicklung und Tests auf der skalierbaren Azure-Plattform.

  • Integrierte AutoScale-Unterstützung (automatische Skalierung nach oben/unten basierend auf der realen Last)

  • Virtuelle Netzwerke und hybride Verbindungen zu On-Premises-Datenbanken

  • Enterprise Web Apps mit hoher Verfügbarkeit

  • Schutz vor Hardwareausfall mit Azure VMs in Availability Sets und Azure Availability Zones

  • Schutz vor Datenverlust durch Datenreplizierung mit Azure Site Recovery

  • Lastenverteilung des Datenverkehrs durch Load Balancer 

  • Wiederherstellung versehentlich gelöschter oder beschädigter Daten mit Azure Backup

Time-to-Market im Fokus mit Azure App Services

Wir nehmen gemeinsam mit unseren Kunden immer schneller Funktionen live. Mit unserer Planungssicherheit gelingt es immer, zeitnah eine durchgängige User Experience auf allen Geräten bereitzustellen. Wir haben zu jeder Zeit die passende Lösung für Ihre aktuellen und zukünftigen Anforderungen.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Azure Services mit Ihren On-Premises-Anwendungen oder mit anderen SaaS-Lösungen verbinden. Automatisieren Sie so Ihre integrierten Geschäftsprozesse, während Sie gleichzeitig Ihre Anforderungen an Sicherheit, Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit erfüllen.

Performance-On-Demand dank Azure Infrastructure Services 

Wir bieten Ihnen mit Microsoft Azure Zugang zu On-Demand-Rechenressourcen und skalierbare Infrastrukturen ohne Mindestabnahme oder Verpflichtungen. Mit den integrierten Analysetools haben Sie stets die Kontrolle über genutzte Ressourcen.

Wir beraten Sie gerne bei der Erarbeitung eines für Sie passenden Kosten- und Nutzungsprofils in Microsoft Azure.

illustration
  • Einrichtung und Konfiguration von virtuellen Maschinen und virtuellen Umgebungen

  • Erstellung und Upload vorhandener lokaler Server Images zur Ausführung auf einer virtuellen Maschine in Azure

  • Steuerung und Konfiguration aller Aspekte Ihres Netzwerks mit Virtual Networks

  • Microsoft Azure Virtual Networks für Lösungen, die erweiterte Konnektivität in der Cloud erfordern

  • Unterstützung von Unternehmensanwendungen in Microsoft Azure, die Konnektivität zu lokalen Ressourcen erfordern

  • Identitätsmanagement und Zugriffskontrolle unter Einbindung lokaler Ressourcen

  • Fernüberwachung und Fehlerbehebung von Ressourcen, die in Microsoft Azure laufen, mit Azure Monitor

  • Leistung und Verfügbarkeit Ihrer Anwendungen maximieren

  • Proaktive Erkennung von Problemen in Sekundenschnelle 

  • Zuverlässigkeit und Hochverfügbarkeit durch Azure Availability Set

  • Personalisierte Dashboards und konfigurierbare Benachrichtigungen über bestehende Probleme mittels Azure Service Health